• Blog
  • 7659458230
  • 1985 E 500 N Windfall, IN 46076
    444 Wilson St Tipton, IN 46072
    Post Office Box 40 Tipton, IN 46072
    tel:8004725569

Alle Legierungen bei High Performance Alloys

HPA führt einen großen Materialbestand in seinem Lager und bietet Scher-, Plasma-, Laser- und Schleifschneiden an.         Dieses Material wird zusammen mit Verbindungselementen und Schmiedeteilen in Teller, bar, Blatt, Draht angeboten.

 

We carry Korrosion, Verschleiß, und Temperatur/Hitze resistente Materialien. Sie können sich auch anzeigen lassenr Line-Karte - Oder anzeigen als HTML.
Bar, Draht und Blatt/Teller Artikel.

Below is a list of Common Alloys we carry.

 

Laden Sie die FDA-Erklärung zu lebensmittelverarbeitenden Kontaktflächen von Geräten herunter.

 

Corrosion Resistant

 

HASTELLOY® Legierung C-276

(UNS N10276) Ni 57.0, Mo 16.0, Cr 15.5, Fe 5.5, W 3.8 Hervorragende Korrosionsbeständigkeit in reduzierenden und oxidierenden Umgebungen.         Erhält die Korrosionsbeständigkeit im geschweißten Zustand. Hervorragende Beständigkeit gegen Lochfraß und Spannungsrisskorrosion (SCC).        
        Weit verbreitet in rauesten Umgebungen in der chemischen Verarbeitung, bei der Kontrolle der Umweltverschmutzung, bei Zellstoff und Papier.

 

HASTELLOY® Legierung B-2

(UNS N10665) Ni 68, Mo 28, Fe 2, Co 1, Cr 1 Erheblicher Widerstand gegen die Reduzierung von Umgebungen.         Diese Legierung bietet auch Beständigkeit gegen reine Schwefelsäure und eine Reihe von nicht oxidierenden Säuren. Industrieanwender schätzen die Beständigkeit gegen eine Vielzahl von organischen Säuren und         die Beständigkeit gegen chloridinduzierte SCC.        
        Einer seiner Vorteile ist, dass die wärmeempfindlichen Schweißzonen weniger Carbide und andere Phasen ausscheiden, um eine gleichmäßige Korrosionsbeständigkeit sicherzustellen.         Chemische Industrie mit Schwefel-, Phosphor-, Salz- und Essigsäure. Die Verwendungstemperatur variiert je nach Umgebung von Umgebungstemperatur bis 1500° F.

 

HASTELLOY® Legierung C-22®

(UNS N06022) Ni 58, Cr 22, Mo 13.0, Fe 3.0, W 3.0 Bessere Korrosion als C-276 in ausgewählten Umgebungen. Beständigkeit gegen eine Vielzahl von organischen Säuren und die Beständigkeit gegen         Chlorid-induzierte SCC und andere reduzierende Chemikalien. Hat auch Beständigkeit gegen einige oxidierende Umgebungen.        
        Empfohlen zum Schweißen von Zusatzwerkstoffen für allgemeine Korrosionsbeständigkeit in vielen Anwendungen.

 

INCOLOY 27-7MO

(UNS S31277) 6 Moly Mindestnote. Ein fortschrittlicher 7% Molybdän superaustenitischer rostfreier Stahl, der in den meisten Umgebungen eine überlegene Korrosionsbeständigkeit bietet         zu 6% Molybdän superaustenitische rostfreie Stähle. In vielen Umgebungen bietet die Legierung 27-7MO einen Widerstand, der sich dem viel höheren nähert oder diesen übersteigt         legierte Materialien wie INCONEL-Legierungen 625, 22 und C276. Anwendungen für diese Erlaubnis finden sich in der Verschmutzungsbekämpfung, Energie, Marine, chemische Verarbeitung,         Zellstoff- und Papierindustrie, Pharmaindustrie, Öl- und Gasindustrie.

 

Nickel 200 / 201

(UNS N02200 / N02201) Ni 99.0 C 0.15 Kommerziell reines Knetnickel, gute mechanische Eigenschaften, ausgezeichnete Beständigkeit gegen viele ätzende Stoffe.         Nickel 201 hat einen niedrigen Kohlenstoffgehalt (max. 0,02%) für Anwendungen über 600 ° F (315 ° C).        
        Ausrüstung für die Lebensmittelverarbeitung, chemische Fässer, Ausrüstungen und Rohrleitungen für die Handhabung von Ätzmitteln, elektronische Teile, Luft- und Raumfahrt- und Raketenteile,         Raketenmotorgehäuse, magnetostriktive Geräte

 

MONEL® Legierung 400

(UNS N04400) Ni 66.5 Cu 31.5 Hohe Festigkeit, gute Schweißbarkeit, hervorragende Korrosionsbeständigkeit über einen weiten Temperatur- und Bedingungsbereich.         
        Ventile, Pumpen, Wellen, Schiffsvorrichtungen, Verbindungselemente, elektrische und elektronische Komponenten, Verarbeitungsausrüstung, Erdölraffinations- und Produktionsausrüstung,         Speisewassererhitzer und andere Wärmetauscher.

 

MONEL® Legierung R-405

(UNS N04405) Ni 66.5 Cu 31.5 S 0.04 (Ähnlich der MONEL-Legierung 400) Feste, lösungsverstärkte Legierung mit hoher Festigkeit und Zähigkeit über einen weiten Temperaturbereich.         Korrosionsbeständig und oxidationsbeständig bis 1000 ° F. Kontrollierter Schwefelzusatz für verbesserte Bearbeitbarkeit gegenüber Legierung 400.        
        Wasserzähler teile, schraube maschine produkte, befestigungen, ventil teile.

 

MONEL® Legierung K-500

(UNS N05500) Ni 65.5 Cu 29.5 Al 2.7, Ti 0.6 Aushärtbare Version der MONEL-Legierung 400 für erhöhte Festigkeit und Härte. Gute Festigkeit und Duktilität von -423 bis 1200° F.         Pumpenwellen, Rakel und Abstreifer, Ölbohrkragen und -instrumente, elektronische Bauteile, Federn, Ventilverkleidungen, Befestigungselemente.

 

INCONEL® Legierung 600

(UNS N06600) Ni 76.0, Cr 15.5, Fe 8.0 Hoher Nickel- und Chromgehalt für Beständigkeit gegenüber oxidierenden und reduzierenden Umgebungen; für stark korrosive umgebungen bei erhöhten temperaturen.         Gute Oxidationsbeständigkeit bis 2150° F. Gute Umformbarkeit.        
        Ofenmuffen, elektronische Komponenten, chemische Geräte und Geräte für die Lebensmittelverarbeitung, Wärmebehandlungsgeräte, Rohrleitungen für Kerndampferzeuger.

 

INCONEL® Legierung 625

(UNS N06625) Ni 61.0, Cr 21.5 Mo 9.0, Nb+Ta 3.6 Hohe Festigkeit und Zähigkeit von kryogenen Temperaturen bis 1800 Grad F (980 Grad C), gute Oxidationsbeständigkeit, außergewöhnliche Ermüdungsfestigkeit und gute Korrosionsbeständigkeit.         
        Ausrüstung zur Kontrolle von Chemikalien und Umweltverschmutzung, Aschengrubendichtungen, Kernreaktoren, Schiffsausrüstung, Rohrleitungen, Schubumkehrbaugruppen,         Brennstoffdüsen, Nachbrenner, Sprühstäbe.

 

FERRALIUM® Legierung 255

(UNS S32550) Fe 62, Cr 25.5, Ni 5.5, Mo 3.4 Cu 2.0, Mn 1.6, Si 0.7, N 0.2 Duplexlegierung mit einem hohen Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht, mit überlegener Abrieb- und Kavitationsbeständigkeit. Beständigkeit gegen Chlorid SCC sowie Spaltkorrosion und Lochfraß.         Gute Duktilität mit hoher Dauerfestigkeit bei Schiffsanwendungen. Zweimal so hohe Streckgrenze wie bei Legierung 20 und stärker als bei Duplex 2205.         Eine ausgezeichnete kritische Lochfraßtemperatur von 40ºC (ASTM G48-Methode A), doppelt so hoch wie die von Legierung 2205.        
        Ventile, Pumpen, Wellen, Meeresumgebungen, Anwendungen in der Bohrloch-, Abwasser-, Polycarbonat- und dematerialisierten Wasserproduktion.

 

NITRONIC 60®

(Legierung 218) (UNS S21800) Fe 63, Cr 17, Mn 8, Ni 8.5, Si 4, N 0.13 Hochfeste, vollaustenitische Legierung, die Abrieb und Verschleiß widersteht. Deutlich niedrigere Kosten für längere Lebensdauer und geringere Wartung.         Die Streckgrenze ist im geglühten Zustand doppelt so hoch wie bei 304 und 316 rostfreien Stählen.         Zugfestigkeiten können über 200 ksi erzeugt werden. Chlorid-Lochfraß ist dem Typ 316 und der Oxidationsbeständigkeit überlegen         ähnelt dem Typ 321 bei erhöhten Temperaturen und weist eine ausgezeichnete kryogene Schlagzähigkeit auf.        
        Ventilschäfte, Sitze und Verkleidungen; Befestigungssysteme, Abschirmungen, Stifte, Buchsen, Wälzlager, Pumpenwellen und Ringe.         Umgang mit Lebensmitteln, Medizin, Automobil, Luft- und Raumfahrt und Nukleartechnik.

 

NITRONIC® 50

(XM-19) (UNS S20910) Fe 57, Cr 22, Ni 13, Mn 5, Mo 2, Si 1 Hochfester Austenit mit überlegener Korrosionsbeständigkeit gegenüber den Typen 316 und 316L, mit ungefähr der doppelten Streckgrenze im geglühten Zustand.         Diese Legierungen sind ebenfalls vollständig austenitisch und bleiben unmagnetisch, wenn sie stark kaltreduziert werden. Kryogene Eigenschaften sind ebenso hervorragend wie erhöhte Temperaturen.        
        Pumpen, Ventile, Armaturen, Verbindungselemente, Kabel, Ketten, Drahtgewebe, Bootszubehör, Wellen und Federn.

 

NITRONIC® 30

Niedriglegierte Version von NITRONIC 60, hauptsächlich für Anforderungen an Abriebfestigkeit oder Korrosionsabrieb.

 

CARPENTER® Legierung 20Cb-3®

(UNS N08020) Ni 35, Fe 37, Cr 20, Cu 3.5, Mo 2.5 Hervorragende Beständigkeit gegen chlorid- und schwefel-, phosphor- und salpetersäurehaltige Chemikalien.         Widersteht Lochfraß, Spaltkorrosion, SCC und intergranularem Angriff.        
        Beiztanks, Gaswäscher, Rohrleitungen, Wärmetauscher, Pumpen, Wellen und Ventile. Synthesekautschuk, pharmazeutische Produktion und andere Prozessausrüstung.

 

Wear Resistant

 

HPA COBALT Legierung 6B

(Co-Cr-W) (UNS R30016) Co 59.0, Cr 30.0, W 3.5, Ni 2.5, Mn 1.4, C 1.0 Hervorragende Warmfestigkeit, die beim erneuten Abkühlen auf Raumtemperatur vollständig zurückkehrt. Ersatz für Gussteile aufgrund besserer Duktilität und Zuverlässigkeit für die Versiegelung von Oberflächen.         Festfressen, Abrieb und nicht geschmierter Verschleiß können mit dieser Legierung minimiert werden.         Das Festfressen von Metall erfolgt, wenn ein Metallstück Wärme gegen eine andere "Schweißnaht" aufbaut. zusammen.         Abrieb entsteht, wenn diese Schweißstellen abbrechen und sich ein abrasiver Schmutz bildet, der zu zusätzlichen Abriebproblemen führt und zu anderen Arten von Korrosion führen kann.        
        Einspritzdüsen für Turbinenmotoren, Dampfturbine (letzte Schaufel) zur Verhinderung von Wassererosion, wenn der Dampf kondensiert.         Pumpenanwendungen wie Motorwellen, Buchsen, Hülsen und Spindeln.

 

HPA COBALT Legierung 6BH

(Co-Cr-W) (UNS R30016) Co 59.0, Cr 30.0, W 3.5, Ni 2.5, Mn 1.4, C 1.0 Eine bessere Duktilität als 6K mit einer Härte von ungefähr Rc42-49 ergibt ein großartiges Messermaterial.         Diese Variante von 6B bietet aufgrund der höheren Härte und der beibehaltenen Kantenmerkmale eine längere Lebensdauer.         Wirtschaftliche Vorteile sind: lange Lebensdauer, weniger Austausch und geringere Ausfallzeiten.        
        Geräte für die Zubereitung von Lebensmitteln (minimaler Metallverlust), Sägeblätter, Schaberblätter, Granulate, Hackmaschinen,         Aktenvernichter und andere Schneidkanten, bei denen die Standzeit eine Notwendigkeit ist. Der F.D.A. ist wegen geringerem Metallverlust für den Einsatz in Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen.         Andere nicht kritische Verwendungen umfassen Reifenstoff- und Gummischneiden, Teppichschneiden, Trimmmesser für Keramik, Ledermesser und chirurgische Klingen.

 

NITRONIC 60®

(Legierung 218) (UNS S21800) Fe 63, Cr 17, Mn 8, Ni 8,5, Si 4, N 0,13         Hochfeste, vollaustenitische Legierung, die Abrieb und Verschleiß widersteht. Deutlich niedrigere Kosten für längere Lebensdauer und geringere Wartung.         Die Streckgrenze ist im geglühten Zustand doppelt so hoch wie bei 304 und 316 rostfreien Stählen.         Zugfestigkeiten können über 200 ksi erzeugt werden. Chlorid-Lochfraß ist dem Typ 316 überlegen, und die Oxidationsbeständigkeit ist         ähnlich dem Typ 321 bei erhöhten Temperaturen und ausgezeichneter kryogener Schlagzähigkeit.        
        Ventilschäfte, Sitze und Verkleidungen; Befestigungssysteme, Abschirmungen, Stifte, Buchsen, Wälzlager, Pumpenwellen und Ringe.         Umgang mit Lebensmitteln, Medizin, Automobil, Luft- und Raumfahrt und Nukleartechnik.

 

NITRONIC® 30

Niedriglegierte Version von NITRONIC 60, hauptsächlich für Anforderungen an Abriebfestigkeit oder Korrosionsabrieb. Korrosions- und abriebfest, robust und langlebig. NITRONIC 30 ist der rostfreie Stahl für Ihre Schleifanforderungen. Kugelmühlentests haben gezeigt, dass viele Anwendungsstandards wie der AR 500 sechs- bis siebenmal so viel Metallverlust verursachen wie der NITRONIC 30. Wirtschaftlicher, niedrig legierter, korrosionsbeständiger, abriebfester Rostfrei-Stahl. Aufgrund der Wetterbeständigkeit ist dies ein beliebter Ersatz für Kohlenstoffstahl.

 

HAYNES® Legierung 25

(L605) (UNS R30605) Co 50.0, Cr 20.0, W 15.0, Ni 10.0, Fe 3.0 Mn 1.5 Hervorragende Festigkeit für Dauerbetrieb bis 1800 ° F.         Oxidations- und Aufkohlungsbeständigkeit bis 1900 ° F. Abriebfest, beständig gegen Meeresumgebungen, Säuren und Körperflüssigkeiten.         Nicht magnetisch, auch wenn stark kalt reduziert, kann Rc 50 erreichen, wenn kalt reduziert und gealtert. Beständig gegen Salzsäure und Salpetersäure bei         bestimmte Konzentrationen und Temperaturen und feuchte Chlorumgebung bei Raumtemperatur.        
        Gasturbinentriebwerkskomponenten: Brennräume und Nachbrenner. Andere Anwendungen umfassen auch: Hochtemperatur-Kugellager-Service,         Federn und Herzklappen.

 

INCONEL® Legierung 625

(UNS N06625) Ni 61.0, Cr 21.5 Mo 9.0, Nb+Ta 3.6 Hohe Festigkeit und Zähigkeit von kryogenen Temperaturen bis 1800 Grad F (980 Grad C), gute Oxidationsbeständigkeit, außergewöhnliche Ermüdungsfestigkeit und gute Korrosionsbeständigkeit.        
        Ausrüstung zur Kontrolle von Chemikalien und Umweltverschmutzung, Aschengrubendichtungen, Kernreaktoren, Schiffsausrüstung, Rohrleitungen, Schubumkehranordnungen, Brennstoffdüsen, Nachbrenner, Sprühstangen.

 

Hochtemperaturbeständig (hitzebeständig)

 

HASTELLOY® Legierung X (HX)

(UNS N06002) Ni 47.5, Cr 21.8, Fe 18.5, Mo 9.0 Ausgezeichnete Hochtemperaturfestigkeit und Oxidationsbeständigkeit bis 2200 ° F.         Hervorragende Umform- und Schweißeigenschaften. Beständigkeit gegen oxidierende, reduzierende und neutrale Atmosphären. Beständig gegen SCC in petrochemischen Anwendungen.         Gute Duktilität nach längeren Betriebstemperaturen von 1200 bis 1600ºF für 16.000 Stunden.        
        Gasturbinenverbrennungsdosen und -kanäle, Wärmebehandlungsgeräte, Sprühstäbe, Flammenhalter, Ofenwalzen, Ofenleitbleche und Flash-Trockner-Komponenten.

 

INCONEL® Legierung 625

(UNS N06625) Ni 61.0, Cr 21.5 Mo 9.0, Nb+Ta 3.6 Hohe Festigkeit und Zähigkeit von kryogenen Temperaturen bis 1800 Grad F (980 Grad C), gute Oxidationsbeständigkeit, außergewöhnliche Ermüdungsfestigkeit und gute Korrosionsbeständigkeit.        
        Ausrüstung zur Kontrolle von Chemikalien und Umweltverschmutzung, Aschengrubendichtungen, Kernreaktoren, Schiffsausrüstung, Rohrleitungen, Schubumkehrbaugruppen,         Brennstoffdüsen, Nachbrenner, Sprühstäbe.

 

INCONEL® Legierung 718

(UNS N07718) Ni 52.5, Cr 19.0 Fe 18.5 Mo 3.0 Nb+Ta 3.6 Hervorragende Festigkeit von -423 ° F bis 1300 ° F (-253 ° C bis 705 ° C).         Aushärtbar und kann im vollständig gealterten Zustand geschweißt werden. Hervorragende Oxidationsbeständigkeit bis 980 ° C (1800 ° F).        
        Strahltriebwerke, Pumpenkörper und -teile, Raketenmotoren und Schubumkehrer, Abstandhalter für Kernbrennelemente, Heißextrusionswerkzeuge.

 

INCONEL® Legierung 601

(UNS N06601) Ni 61 Cr 23 C 0.10 Mn 1.0 Al 1.4 Fe Bal S 0.015 Si 0.5 . Nickel, höherer Chromgehalt für bessere Beständigkeit gegenüber oxidierenden und reduzierenden Umgebungen; für stark korrosive umgebungen bei erhöhten temperaturen.         Gute Oxidationsbeständigkeit bis 2200 ° F. Gute Umformbarkeit.        
        Instrumentensonden, Ofenmuffeln, elektronische Bauteile, chemische Geräte und Geräte für die Lebensmittelverarbeitung, Wärmebehandlungsgeräte, Rohrleitungen für Kerndampferzeuger.

 

INCOLOY® Legierung 800H/HT

(UNS N08811) Fe base, Ni 32, Cr 21, Mn 1.5, Ti-Al gestärkt.         800HT ist eine Eisen-Nickel-Chrom-Legierung mit der gleichen Grundzusammensetzung wie Legierung 800, jedoch mit einer deutlich höheren Zeitstandfestigkeit.         Hervorragende Beständigkeit gegen Aufkohlung, Oxidation und Nitrierung. Die Legierung ist zweifach zertifiziert und kombiniert die Eigenschaften beider Formen.

INCOLOY ® Legierung 800HT (UNS N08811) Fe base, Ni 32, Cr 21, Mn 1.5, Ti-Al gestärkt.         800HT ist eine Eisen-Nickel-Chrom-Legierung mit der gleichen Grundzusammensetzung wie die Legierung         800, jedoch mit deutlich höherer Zeitstandfestigkeit.         Hervorragende Beständigkeit gegen Aufkohlung, Oxidation und Nitrierung. Die Legierung ist zweifach zertifiziert und kombiniert die Eigenschaften beider Formen.

 

HAYNES® Legierung 25 (L605)

(UNS R30605) Co 50.0, Cr 20.0, W 15.0, Ni 10.0, Fe 3.0 Mn 1.5 Hervorragende Festigkeit für Dauerbetrieb bis 1800 ° F.         Oxidations- und Aufkohlungsbeständigkeit bis 1900 ° F. Abriebfest, beständig gegen Meeresumgebungen, Säuren und Körperflüssigkeiten.         Nicht magnetisch, auch wenn stark kalt reduziert, kann Rc 50 erreichen, wenn kalt reduziert und gealtert. Beständig gegen Salzsäure und Salpetersäure bei         bestimmte Konzentrationen und Temperaturen und feuchte Chlorumgebung bei Raumtemperatur.        
        Gasturbinentriebwerkskomponenten: Brennräume und Nachbrenner. Andere Anwendungen umfassen auch: Hochtemperatur-Kugellager-Service,         Federn und Herzklappes.

 

NITRONIC 60®

(Legierung 218) (UNS S21800) Fe 63, Cr 17, Mn 8, Ni 8.5, Si 4, N 0.13 Hochfeste, vollaustenitische Legierung, die Abrieb und Verschleiß widersteht. Deutlich niedrigere Kosten für längere Lebensdauer und geringere Wartung.             Die Streckgrenze ist im geglühten Zustand doppelt so hoch wie bei 304 und 316 rostfreien Stählen. Zugfestigkeiten können über 200 ksi erzeugt werden.             Chlorid-Lochfraß ist dem Typ 316 überlegen, und die Oxidationsbeständigkeit ist ähnlich wie bei Typ 321 bei erhöhten Temperaturen und ausgezeichneter kryogener Schlagfestigkeit.            
            Ventilschäfte, Sitze und Verkleidungen; Befestigungssysteme, Abschirmungen, Stifte, Buchsen, Wälzlager, Pumpenwellen und Ringe.             Umgang mit Lebensmitteln, Medizin, Automobil, Luft- und Raumfahrt und Nukleartechnik.

 

HASTELLOY,  HAYNES and C-22 sind eingetragene Handelsnamen von Haynes International, Inc.
MONEL & INCONEL sind eingetragene Handelsnamen von INCO Unternehmensfamilie.
NITRONIC ist ein eingetragener Handelsname von Armco, Inc.
CARPENTER & 20Cb-3 sind eingetragene Handelsnamen von Carpenter Technology Corporation.
FERRALIUM ist ein eingetragener Handelsname von Langley Alloys, LTD.