• Blog
  • 7659458230
  • 1985 E 500 N Windfall, IN 46076
    444 Wilson St Tipton, IN 46072
    Post Office Box 40 Tipton, IN 46072
    tel:8004725569

Wear Resistant Alloys

Verschleiß ist angeblich die zweitwichtigste Ursache bei einem Ausfall eines Teils. Zuerst tritt Korrosion auf, dann wirken die Partikel nach starkem Abrieb und Festfressen gegen die Kontaktflächen. Das Teil hört schließlich auf, sich zu bewegen, oder "friert ein".

HPAlloys ist stolz darauf, die folgenden Materialien präsentieren zu können. Wir haben auch einige Materialien aufgenommen, die gute Korrosionserosionseigenschaften aufweisen.


(UNS R30605) Co 50.0, Cr 20.0, W 15.0, Ni 10.0, Fe 3.0 Mn 1.5 Hervorragende Festigkeit für Dauerbetrieb bis 1800° F. Oxidations- und Aufkohlungsbeständigkeit bis 1900 ° F. Abriebfest, beständig gegen Meeresumgebungen, Säuren und Körperflüssigkeiten. Nicht magnetisch, auch wenn stark kalt reduziert, kann Rc 50 erreichen, wenn kalt reduziert und gealtert. Beständig gegen Salz- und Salpetersäure bei bestimmten Konzentrationen und Temperaturen und feuchte Chlorumgebung bei Raumtemperatur. Gasturbinentriebwerkskomponenten: Brennräume und Nachbrenner. Andere Anwendungen umfassen auch: Hochtemperatur-Kugellager, Federn und Herzklappen.
(Co-Cr-W) (UNS R30016) Co 59.0, Cr 30.0, W 3.5, Ni 2.5, Mn 1.4, C 1.0 Hervorragende Warmfestigkeit, die beim erneuten Abkühlen auf Raumtemperatur vollständig zurückkehrt. Ersatz für Gussteile aufgrund besserer Duktilität und Zuverlässigkeit für die Versiegelung von Oberflächen. Festfressen, Abrieb und nicht geschmierter Verschleiß können mit dieser Legierung minimiert werden. Das Festfressen von Metall erfolgt, wenn ein Metallstück Wärme gegen ein anderes "zusammenschweißt". Abrieb entsteht, wenn diese geschweißten Bereiche abbrechen und Abriebpartikel bilden, die zusätzliche Abriebprobleme verursachen und zu anderen Arten von Korrosion führen können. Einspritzdüsen für Turbinenmotoren, Dampfturbine (letzte Schaufel) zur Verhinderung von Wassererosion, wenn der Dampf kondensiert. Pumpenanwendungen wie Motorwellen, Buchsen, Hülsen und Spindeln.
(Co-Cr-W) (UNS R30016) Co 59.0, Cr 30.0, W 3.5, Ni 2.5, Mn 1.4, C 1.0 Eine bessere Duktilität als 6K mit einer Härte von ungefähr Rc42-49 ergibt ein großartiges Messermaterial. Diese Variante von 6B bietet aufgrund der höheren Härte und der beibehaltenen Kantenmerkmale eine längere Lebensdauer. Wirtschaftliche Vorteile sind: lange Lebensdauer, weniger Austausch und geringere Ausfallzeiten. Ausrüstung für die Zubereitung von Lebensmitteln (minimaler Metallverlust), Sägeblätter, Schaberblätter, Granulate, Schredder, Zerkleinerer und andere Schneidkanten, bei denen die Lebensdauer des Werkzeugs von Bedeutung ist. Der F.D.A. ist wegen geringerem Metallverlust für den Einsatz in Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen. Andere nicht kritische Verwendungen umfassen Reifenstoff- und Gummischneiden, Teppichschneiden, Trimmmesser für Keramik, Ledermesser und chirurgische Klingen.
(UNS N06625) Ni 61.0, Cr 21.5 Mo 9.0, Nb+Ta 3.6 Hohe Festigkeit und Zähigkeit von kryogenen Temperaturen bis 1800 Grad F (980 Grad C), gute Oxidationsbeständigkeit, außergewöhnliche Ermüdungsfestigkeit und gute Korrosionsbeständigkeit. Ausrüstung zur Kontrolle von Chemikalien und Umweltverschmutzung, Aschengrubendichtungen, Kernreaktoren, Schiffsausrüstung, Rohrleitungen, Schubumkehranordnungen, Brennstoffdüsen, Nachbrenner, Sprühstangen.
Niedriglegierte Version von NITRONIC 60, hauptsächlich für die Abriebfestigkeit verwendet, oder Anforderungen an den Korrosionsabrieb. NITRONIC 30 ist korrosions- und abriebfest, robust und langlebig. Es ist der Edelstahl für Ihre Schleifanforderungen. Kugelmühlentests haben gezeigt, dass viele Anwendungsstandards wie der AR 500 sechs- bis siebenmal so viel Metallverlust verursachen wie der NITRONIC 30. Wirtschaftlicher, niedrig legierter, korrosionsbeständiger, abriebfester Edelstahl. Aufgrund der Wetterbeständigkeit ist dies ein beliebter Ersatz für Kohlenstoffstahl.
(Alloy 218) (UNS S21800) Fe 63, Cr 17, Mn 8, Ni 8.5, Si 4, N 0.13 Hochfeste, vollaustenitische Legierung, die Abrieb und Verschleiß widersteht. Deutlich niedrigere Kosten für längere Lebensdauer und geringere Wartung. Die Streckgrenze ist im geglühten Zustand doppelt so hoch wie bei Edelstahl 304 und 316. Zugfestigkeiten können über 200 ksi erzeugt werden. Chlorid-Lochfraß ist dem Typ 316 überlegen, und die Oxidationsbeständigkeit ist ähnlich wie bei Typ 321 bei erhöhten Temperaturen und ausgezeichneter kryogener Schlagfestigkeit. Ventilschäfte, Sitze und Verkleidungen; Befestigungssysteme, Abschirmungen, Stifte, Buchsen, Wälzlager, Pumpenwellen und Ringe. Umgang mit Lebensmitteln, Medizin, Automobil, Luft- und Raumfahrt und Nukleartechnik.

 

HASTELLOY, HAYNES und C-22 sind eingetragene Handelsnamen von Haynes International, Inc.
MONEL & INCONEL sind eingetragene Handelsnamen der INCO-Unternehmensfamilie.
NITRONIC ist ein eingetragener Handelsname von Armco, Inc.
CARPENTER & 20Cb-3 sind eingetragene Handelsnamen von Carpenter Technology Corporation.
FERRALIUM ist ein eingetragener Handelsname von Langley Alloys, LTD.