• Login
  • Register
  • 800-HPALLOY
  • 1985 E 500 N Windfall, IN 46076
    444 Wilson St Tipton, IN 46072
    Post Office Box 40 Tipton, IN 46072
    tel:8004725569

HASTELLOY X (HX) (UNS N06002)

Ni Bal, Cr 21.8, Fe 18.5, Mo 9.0, Mn 1.00, C 0.1, Si 1.00,S 0.03, Co 1.5, W 0.6

 

High Performance Alloys Aktien und produziert HASTELLOY X in dieser Sorte in folgenden Formen: Stange, Blech, Teller, Scheibe, bearbeitet, geschmiedet. Angebot anfordern in dieser Klasse.

Angebot anfordern

 

Überblick

Herunterladen Bulletin 4 pgs - oder anzeigen als HTML

 

Hitzebeständig (UNS N06002)
HASTELLOY X ist eine Nickelbasis-Knetlegierung mit ausgezeichneter Hochtemperaturfestigkeit und Oxidationsbeständigkeit. Alle Produktformen sind hervorragend in Bezug auf Umformung und Schweißen. Obwohl HASTELLOY X hauptsächlich für seine Hitze- und Oxidationsbeständigkeit bekannt ist, weist es auch eine gute Beständigkeit gegen Chlorid-Spannungsrisskorrosion und eine gute Beständigkeit gegen Aufkohlung sowie eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen reduzierende oder aufkohlende Atmosphären auf. Legierung X ist eine der am häufigsten verwendeten Superlegierungen auf Nickelbasis für Gasturbinentriebwerkskomponenten.

AMS 5754 stellt keine Anforderungen an die Ausbeute oder ZERREISSFESTIGKEIT, erfordert jedoch ein Härte-Maximum und ein Spannungsbruch-Minimum. Stark und oxidationsbeständig bis 2200 Grad. F (1200 ° C) - HASTELLOY X ist eine feste, lösungsverstärkte Sorte mit einer guten Festigkeit und Oxidationsbeständigkeit von bis zu 2200 ° C. F (1200 ° C).


Eigenschaften

OXIDATIONSBESTÄNDIGKEIT
Die hervorragende Oxidationsbeständigkeit von HASTELLOY X ist nachstehend dargestellt. Tests wurden durchgeführt, indem die Proben trockener Luft bei 2000 Grad ausgesetzt wurden. F. und zur Trocknung von Luft mit einem Druck von 300 psi bei 1750 Grad. F. Zwei Kriterien zur Bewertung der Oxidationsbeständigkeit sind die Gewichtsänderung und die Tiefe der Korrosionspenetration. HASTELLOY X zeichnet sich in beiden Punkten durch die Bildung eines schützenden, zähen Oxidfilms aus.

VERKARBUNGS- UND NITRIDIERUNGSBESTÄNDIGKEIT
HASTELLOY X widersteht auch der Aufkohlung und dem Nitrieren, zwei häufigen Bedingungen, die bei Hochtemperaturlegierungen häufig zu einem frühen Versagen führen. Nach 100 Stunden in Petrolkoks waren vier andere Materialien vollständig von der Aufkohlung durchdrungen; Alloy X-Proben zeigten überhaupt keine Aufkohlung. Von zehn Materialien, die in einer Atmosphäre aus Wasserstoff, Stickstoff und Ammoniak bei 1100 ° C bewertet wurden. F. und 25,00 psi für 64 Tage hatte Alloy X ein Nitridgehäuse, das weniger als ein Viertel so dick war wie das am nächsten konkurrierende Material ohne intergranularen Angriff.

 

Anwendungen

HASTELLOY X findet Verwendung in petrochemischen Prozessanlagen und Gasturbinen in den Abschnitten der heißen Brennkammerzone. Aufgrund der hervorragenden Oxidationsbeständigkeit auch für Bauteile in Industrieöfen verwendet.

HASTELLOY X wird besonders für Ofenanwendungen empfohlen, da es eine ungewöhnliche Beständigkeit gegenüber oxidierenden, reduzierenden und neutralen Atmosphären aufweist. Aus dieser Legierung hergestellte Ofenwalzen befanden sich nach 8700 Betriebsstunden bei 2150 Grad noch in gutem Zustand. F. Ofenbleche, die zur Aufnahme schwerer Lasten verwendet wurden, wurden Temperaturen von bis zu 2300 Grad ausgesetzt. F. in einer oxidierenden Atmosphäre, ohne sich zu verbiegen oder zu verziehen. Alloy X ist gleichermaßen für den Einsatz in Strahltriebwerksendrohren, Nachbrennerkomponenten, Turbinenschaufeln, Düsenschaufeln, Kabinenheizungen und anderen Flugzeugteilen geeignet.

Gasturbinenverbrennungsdosen und -kanäle, Wärmebehandlungsanlagen.

Alloy X findet breite Anwendung in Gasturbinentriebwerken für Verbrennungszonenbauteile wie Übergangskanäle, Brennkammerdosen, Sprühstäbe und Flammenhalter sowie in Nachbrennern, Endrohren und Innenraumheizungen. Es wird für den Einsatz in Industrieöfen empfohlen, da es eine ungewöhnliche Beständigkeit gegen oxidierende, reduzierende und neutrale Atmosphären aufweist. Ofenwalzen aus dieser Legierung befanden sich nach 8700 Betriebsstunden bei 1177 ° C (2150 ° F) immer noch in gutem Zustand. HASTELLOY X wird auch in der chemischen Prozessindustrie für Retorten, Schalldämpfer, Katalysatorträgergitter, Ofenleitbleche, Rohre für Pyrolyseoperationen und Flash-Trockner-Komponenten verwendet.

Nützliche Eigenschaften für Flugzeug- und Ofenteile - HASTELLOY X wird besonders für den Einsatz in Ofenanwendungen empfohlen, da es eine ungewöhnliche Beständigkeit gegenüber oxidierender, reduzierender und neutraler Atmosphäre aufweist. Ofenwalzen aus dieser Legierung befanden sich nach 8700 Betriebsstunden bei 2150 Grad noch in gutem Zustand. F (1177 Grad C).

 

Chemie

Chemische Anforderungen

Ni

Cr

Mo

Mn

C

Si

Fe

Max

Bal

23.0

10.0

1.00

0.15

1.00

20.0

Min

20.5

8.00

0.05

17.0


Zugdaten

Anforderungen an die mechanischen Eigenschaften

Ultimative Zugfestigkeit

ERTRAGSSTÄRKE (0.2% OS)

Verlängerung

R/A

Härte

Min

95 KSi

35 KSi

35

Max

Min

655 MPa

240 MPa

Max


Spezifikationen

Formular

Standard

Metallart

UNS N06002

Bar

ASTM B572 AMS 5754

Draht

AMS 5798W AMS 5798C

Blatt

ASTM B435 AMS 5536

Teller

ASTM B435 AMS 5536

Tube

AMS 5587 AMS 5588 ASTM B619 ASTM B622

Rohr

AMS 5587 AMS 5588 ASTM B619 ASTM B622

Passend zu

ASTM B366

Schmieden

AMS 5754 GE B50TF31

Schweißdraht

A5.14 ERNiCrMo-2

Schweißelektrode

A5.11 ENiCrMo-2

Din

2.4665


 

Machinability RATING: 27% of B-1112

TYPISCHE LAGERENTFERNUNGSRATE: 45 Oberflächenfuß/Minute mit Hochgeschwindigkeitswerkzeugen, 125 Oberflächenfuß/Minute mit Hartmetall.

BEMERKUNGEN:
Es muss darauf geachtet werden, dass die Maschine fest eingestellt ist und scharfe Werkzeuge vorhanden sind, damit es nicht zu Verfestigungen und Oberflächenverglasungen kommt. HASTELLOY X kann sowohl in Knet- als auch in Gussform bearbeitet werden. Niedrige Schnittgeschwindigkeiten und ein ausreichender Kühlmittelfluss sind erforderlich.

Empfohlene Werkzeugwinkel für Einpunkt-Hartmetallwerkzeuge sind 8 bis 10 Grad. seitlicher Spanwinkel von der Schneide, 5- bis 8-Grad. Spanwinkel 5 bis 7 Grad Entlastungswinkel und 15 bis 30 Grad. seitlicher Schneidenwinkel. Der Nasenradius sollte 1/32 bis 1/16 Zoll betragen.

Schnellarbeitsstahlbohrer sollten auf einen Winkel von 135 bis 140 Grad geschliffen werden. mit einem Freiwinkel von 10 Grad. Die Bahn sollte auf etwa ein Drittel der Bahndicke eines Standardbohrers verdünnt werden.

Durch Erhöhen der Geschwindigkeit und Verringern des Vorschubs können bessere Ergebnisse erzielt werden. Automatische Schraubmaschinen werden nicht empfohlen, da die Drehzahlen im Allgemeinen zu hoch sind und hartmetallbestückte Werkzeuge nicht halten. Für die Bearbeitung dieser Legierung sollte eine Schneidflüssigkeit auf Schwefelbasis verwendet werden. Alle Spuren von Schneideflüssigkeit sollten vor der Wärmebehandlung oder Hochtemperaturbehandlung entfernt werden.

Die folgende Tabelle kann als Richtlinie für die Bearbeitung von HASTELLOY-Legierung X verwendet werden. Die Zahlen werden durch Faktoren wie Werkzeuggröße und -typ, Art der Bearbeitungsausrüstung, Größe des Materials und Art des Schnitts geändert.

 

Bearbeitungshandbuch für HASTELLOY Alloy X

Betrieb

Werkzeug
Type

Geschwindigkeit
SFPM

Futter
Zoll pro Umdrehung.

Tiefe in Cut
Zoll

Schnittart

Turning

 

WC

68
88

.009-.016
.006-.009

.050-.100
.011-.015

Rau
Fertig

HSS

18
21

.007-.011
.003-.008

.025-.045
.008-.011

Rau
Fertig

Facing

 

WC

68
88

.009-.016
.006-.009

.040-.075
.011-.015

Rau
Fertig

HSS

18
21

.007-.011
.003-.008

.025-.045
.008-.011

Rau
Fertig

Langweilig

WC

42
53

.009-.016
.006-.009

.043-.060
.012-.015

Rau
Fertig

Bohren

HSS

18
25

.003-.007
.002-.004

---
---

Rau
Fertig

Reiben

HSS

25
35

.006-.010
---

---
.012-.015

Rau
Fertig

Shaping

 

WC

20
30

---
.005-.010

.060-.090
.018-.025

Rau
Fertig

HSS

13
15

---
.005-.010

.050-.080
.018-.025

Rau
Fertig

Mahlen

HSS

15
25

1/2-1 IPM

.100-.200 in. cut

Rau
Fertig

 

Wärmebehandlung

Alle Knetformen von HASTELLOY X werden, sofern nicht anders angegeben, in der Lösung Hitzebehandelt geliefert. Die Standardwärmebehandlung erfolgt bei einer Temperatur von 2150 Grad. F (1177 ° C), gefolgt von schnellem Abkühlen. Andere Wärmebehandlungstemperaturen können für bestimmte Formen und Bedingungen ebenfalls wirksam sein.

Die hier aufgeführten Eigenschaften sind Durchschnittswerte basierend auf vom Hersteller durchgeführten Labortests. Sie geben nur Aufschluss über die in solchen Tests erzielten Ergebnisse und sollten nicht als garantierte Höchst- oder Mindestwerte angesehen werden. Materialien müssen unter tatsächlichen Betriebsbedingungen getestet werden, um festzustellen, ob sie für einen bestimmten Zweck geeignet sind. Alle Daten stellen den Durchschnitt von sechs oder weniger Tests dar, sofern nicht anders angegeben. Alle Daten, die für 1.000, 4.000, 8.000 und / oder 16.000 Stunden gealtertes Material angezeigt werden, basieren auf Tests einer einzelnen Hitze. Die in dieser Broschüre verwendeten Sekundäreinheiten (metrisch) sind die des SI-Systems.


Hast-X arbeiten

 

Schweißen Hast-X

 

HASTELLOY® ist eine eingetragene Marke von Haynes International, Inc.