• Login
  • Register
  • 800-HPALLOY
  • 1985 E 500 N Windfall, IN 46076
    444 Wilson St Tipton, IN 46072
    Post Office Box 40 Tipton, IN 46072
    tel:8004725569

Incoloy 800 H / HT (UNS N08811) Fe Base, Ni 32, Cr 21, Mn 1,5 Beschreibung

Angebot anfordern

Ni 32.5 Cr 21 Mn 1.5 C 0.10 Si 1.0 Fe 39.5 Cu 0.75 S 0.015 Al 0.60 max. Ti 0.60 max

 

High Performance Alloys Aktien und produziert Incoloy 800 H in dieser Sorte in folgenden Formen: Stange, Blech/Teller, Verbindungselemente Angebot anfordern in dieser Klasse.

 

  1. Laden Sie die FDA-Erklärung zur Verwendung von rostfreien Stählen als mit Lebensmitteln in Berührung kommende Oberflächen von Geräten herunter. 154 KB PDF

 

Überblick

UNS N08810 / UNS N08811
Incoloy 8Incoloy 800 H ist eine Eisen-Nickel-Chrom-Legierung mit der gleichen Grundzusammensetzung wie Incoloy 800 und einer deutlich höheren Zeitstandfestigkeit. Die höhere Festigkeit resultiert aus einer engen Kontrolle des Kohlenstoff-, Aluminium- und Titangehalts in Verbindung mit einem Hochtemperaturglühen. Die 800H-Modifikation bestand darin, Kohlenstoff (0,05 bis 0,10%) und Korngröße auf (& gt; ASTM 5) zu steuern, um die Spannungsreißeigenschaften zu optimieren. Incoloy 800 H hat weitere Modifikationen an den kombinierten Titan- und Aluminiumgehalten (0,85 bis 1,2%), um optimale Hochtemperatureigenschaften sicherzustellen. Die Legierung ist zweifach zertifiziert und kombiniert die Eigenschaften beider Formen.

Das chemische Gleichgewicht ermöglicht es der Legierung, eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Aufkohlung, Oxidation und Nitrierung zu zeigen. 800HT versprödet auch nach langem Gebrauch im Bereich von 1200-1600 ° F nicht, wenn viele rostfreie Stähle spröde werden. Die für Nickel-Chrom-Legierungen typischen hervorragenden Kaltumformungseigenschaften weisen 800HT auf. Wenn sie ausgiebig kaltgeformt werden, erzeugt die Korngröße eine sichtbar wellige Oberfläche, die als "Orangenschale" bezeichnet wird. 800HT kann mit den üblichen Techniken für rostfreie Stähle geschweißt werden.

Typische Anwendungen für die Legierung umfassen Ethylenpyrolyse, Kohlenwasserstoffcracken, Cracköfen für Vinylchlorid, Diphenol und Essigsäure. Die Legierung wird auch für Ventile, Armaturen und andere Komponenten verwendet, die einem Korrosionsangriff von 1100 bis 1800 ° F ausgesetzt sind.

Rundstab im Bereich von 3/4" bis 6" Durchmesser und Lichtstärke Blatt und Teller. Das Incoloy 800 H-Material kann in beliebigen Längen geliefert, auf Bestellung zugeschnitten oder nach Kundenwunsch bearbeitet werden. Die Bearbeitung umfasst Bohren, Gewinden, Fräsen, CNC-Formen, Drehen, Gewindebohren, Flansche und andere.

Chemie

Chemische Anforderungen

Ni

Cr

Mn

C

Si

Fe

C

Max

35.0

23.0

1.5

0.10

1.0

0.75

Min

30.0

19.0

39.5


Zugdaten

Anforderungen an die mechanischen Eigenschaften

Ultimative Zugfestigkeit, min.

ERTRAGSSTÄRKE (0.2% OS)

Verlängerung in 2 im. or 50mm (oder 4D) min., %

R/A

Härte

Min

80 KSi

35 KSi

25

Max

Min

550 MPa

240 MPa

Max

 


Spezifikationen

Formular

Standard

Metallart

UNS N08800 / N08810 / N08811

Bar

ASTM B408

Draht

Blatt

ASTM B409

Teller

ASTM B409

Passend zu

ASTM B366

Schmieden

ASTM B564

Schweißdraht

 

Schweißelektrode

 


Bearbeitung

Bearbeitungdaten
Hartmetall-Werkzeuge werden vorgeschlagen
for rates better than 50% of Type 304.
Bearbeitungsart Vorgeschlagene Startraten sind:
Einzelpunkt drehen : Schruppen - 0.15" Tiefe, 0.015"/Drehzahlvorschub -175 SFM
Fertig stellen - 0.025" Tiefe, 0.007"/Drehzahlvorschub - 200 SFM
Bohren : 1/4" Dia Loch - 0.004"/Drehzahlvorschub - 60 SFM
1/2" Dia Loch - 0.007"/Drehzahlvorschub - 60 SFM
3/4" Dia Loch - 0.010"/Drehzahlvorschub - 60 SFM
Reiben : Vorschub - wie Bohren - 100 SFM
Seiten- und Nutenfräsen : Schruppen - 0.25" Tiefe - 0.007"/Zahnvorschub - 125SFM
Fertig stellen - 0.050" Tiefe - 0.009"/Zahnvorschub - 140SFM
Diese Werte gelten für Hartmetallwerkzeuge,
Typ C-2 zum Schruppen, Bohren und Reiben.
Type C-3 for Fertig stellen.

 


INCOLOY® ist eine eingetragene Marke von die INCO-Unternehmensfamilie.