• Login
  • Register
  • 800-HPALLOY
  • 1985 E 500 N Windfall, IN 46076
    444 Wilson St Tipton, IN 46072
    Post Office Box 40 Tipton, IN 46072
    tel:8004725569

MONEL 400 (UNS N04400) Ni 66.5 Cu 31.5 Description

Angebot anfordern

Ni 66.5 Cu 31 Fe 2.5 Mn 2.0 C 0.3 Si 0.5 S 0.024

High Performance Alloys Aktien und produziert Monel 400 in dieser Sorte in folgenden Formen: Stange, Vierkantstange, Drahtspule, Drahtabschnitte, loses Coil, Blech/Teller, Rohr, Rohr, Flansch. Angebot anfordern in dieser Klasse.

 

Überblick

Monel 400 ist eine Nickel-Kupfer-Legierung, die gegenüber Meerwasser und Dampf bei hohen Temperaturen sowie Salz- und Ätzlösungen beständig ist.
Monel 400 ist eine Nickel-Kupfer-Legierung mit ausgezeichneter Korrosionsbeständigkeit in einer Vielzahl von Medien. Monel 400 zeichnet sich durch gute allgemeine Korrosionsbeständigkeit, gute Schweißbarkeit und mittlere bis hohe Festigkeit aus. Die Legierung wurde in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt. Es hat eine hervorragende Beständigkeit gegen schnell fließendes Brack- oder Meerwasser. Im entlüfteten Zustand ist es besonders beständig gegen Salz- und Flusssäure. Die Legierung ist bei Raumtemperatur leicht magnetisch. Monel 400 wird häufig in der chemischen Industrie, in der Ölindustrie und in der Schifffahrt eingesetzt.

 

Eigenschaften

  • Korrosionsbeständigkeit in einer Vielzahl von Meeres- und chemischen Umgebungen. Von reinem Wasser bis zu nicht oxidierenden Mineralsäuren, Salzen und Laugen.
  • Diese Legierung ist unter reduzierenden Bedingungen widerstandsfähiger gegen Nickel und unter oxidierenden Bedingungen widerstandsfähiger als Kupfer, zeigt jedoch eine bessere Beständigkeit gegen reduzierende Medien als oxidierende.
  • Gute mechanische Eigenschaften bei Temperaturen unter 0 C bis ca. 480 C.
  • Gute Beständigkeit gegen Schwefel- und Flusssäure. Die Belüftung führt jedoch zu erhöhten Korrosionsraten. Kann verwendet werden, um mit Salzsäure umzugehen, aber das Vorhandensein von oxidierenden Salzen beschleunigt den Korrosionsangriff erheblich.
  • Die Beständigkeit gegenüber neutralen, alkalischen und sauren Salzen wird gezeigt, bei oxidierenden Säuresalzen wie Eisen (III) -chlorid wird jedoch eine schlechte Beständigkeit festgestellt.
  • Hervorragende Beständigkeit gegen Spannungsrisskorrosion durch Chloridionen.

Anwendungen

  • Speisewasser- und Dampferzeugerschlauch.
  • Soleheizungen, Meerwasserwäscher in Tanker-Inertgassystemen.
  • Schwefelsäure- und Flusssäurealkylierungsanlagen.
  • Beizfledermausheizregister.
  • Wärmetauscher in verschiedenen Branchen.
  • Rohrleitungen von Ölraffinerie-Rohölsäulen übertragen.
  • Anlage zur Raffination der Uran- und Isotopentrennung bei der Herstellung von Kernbrennstoffen.
  • Pumpen und Ventile zur Herstellung von chlorierten Perchlorethylen-Kunststoffen.
  • Aufkochrohr für Monoethanolamin (MEA).
  • Verkleidung für die oberen Bereiche von Erdölraffinerie-Rohölsäulen.
  • Propeller- und Pumpenwellen.

 

Chemie

Chemische Anforderungen

Ni

C

Mn

S

Si

Cu

Fe

Max

0.3

2.00

0.024

0.5

34.0

2.50

Min

63.0

28.0


Zugdaten

Anforderungen an die mechanischen Eigenschaften

Ultimative Zugfestigkeit

ERTRAGSSTÄRKE (0.2% OS)

Verlängerung in 2 in. or 50mm (or 4D), min.,%

R/A

Härte

Kaltgeformt/SR

Min

87 KSi

60 KSi

20B

Max

Min

600 MPa

415 MPa

Max

Warmbearbeitet/SR

Min

80 KSi

40 KSi

30D

Max

Min

552 MPa

276 MPa

Max

B- gilt nicht für Durchmesser oder Querschnitte unter 2,4 mm (3/32 in).

D-Bei warmbearbeiteten Wohnungen mit einer Dicke von 7,9 mm (5/16 in.) Und darunter muss die Dehnung mindestens 20% betragen.

Spezifikationen

Formular

Standard

Metallart

UNS N04400

Bar

ASTM B164 QQ-N-281 Din 17750

Draht

Blatt

ASTM B127 QQ-N-281

Teller

ASTM B127 QQ-N-281

Rohr
ASTM B165
Tube
ASTM B165

Passend zu

 

Schmieden

ASTM B564

Schweißdraht

FM 60/ ERNiCu-7/ 17753

Schweißelektrode
FM 190 ENiCu-7

Din

2.4360


Bearbeitung

 

Zerspanbarkeit Bewertungen

Bearbeitungdaten
Hartmetall-Werkzeuge werden vorgeschlagen
für Sätze besser als 50% von Typ 304.
Bearbeitungsart Vorgeschlagene Startraten sind:
Einzelpunkt drehen : Schruppen - 0.15" Tiefe, 0.015"/Drehzahlvorschub -175 SFM
Fertig stellen - 0.025" Tiefe, 0.007"/Drehzahlvorschub - 200 SFM
Bohren : 1/4" Dia Loch - 0.004"/Drehzahlvorschub - 60 SFM
1/2" Dia Loch - 0.007"/Drehzahlvorschub - 60 SFM
3/4" Dia Loch - 0.010"/Drehzahlvorschub - 60 SFM
Reiben : Vorschub - wie Bohren - 100 SFM
Side and Slot Milling : Schruppen - 0.25" Tiefe - 0.007"/Zahnvorschub - 125SFM
Fertig stellen - 0.050" Tiefe - 0.009"/Zahnvorschub - 140SFM
Diese Werte gelten für Hartmetallwerkzeuge,
Typ C-2 zum Schruppen, Bohren und Reiben.
Type C-3 for Fertig stellen.

 

MONEL® ist eine eingetragene Marke von die INCO-Unternehmensfamilie.